Allgemein, Friends, More
Kommentare 10

Chocolate Chip Cookies (deutsch/english)

Best big, fat, chewy Chocolate Chip Cookies – so hat meine australische Gastmutter die Kekse immer genannt. Und nicht nur die Cookies sind dick und fett und weich, auch man selbst kann irgendwann mit diesen Adjektiven beschrieben werden. Dieses Rezept ist vermutlich der Grund, warum ich in sieben Monaten Australien fast 10 kg zugenommen habe.

Kennt ihr den Film Von Frau zu Frau mit Mandy Moore, Diane Keaton und Gabriel Macht (ich liebe Harvey Specter!)? Milly hat ein Date mit Johnny. Er holt sie von zuhause ab und vor seiner Ankunft backt sie Cookies – einfach nur, weil sie so gut riechen.

Wie auch immer: Die Extra-Kilos sind wieder weg, die Chocolate Chip Cookies bleiben und das zu Recht: Der Rand ist knusprig und goldbraun, die Mitte „chewy“, also weich und klebrig, hat aber trotzdem noch genügend Biss. Und auch wenn das jeder über sein Cookie-Rezept sagt: Hiermit habt ihr die Lizenz für die besten, die perfektesten Chocolate Chip Cookies der Welt! Just saying, würde meine Cousine jetzt sagen…

_____________________________________

Best big, fat, chewy Chocolate Chip Cookies – that’s how my Australian host mum named the biscuits. And not only the cookies are big and fat and chewy, also they are the exact adjectives that will describe you after a while: Probably, this recipe is the reason why I gained around 10 kg in seven months while living in Australia.

Do you know the movie Because I Said So with Mandy Moore, Diane Keaton und Gabriel Macht (I’m in love with Harvey Specter!)? While Milly is waiting for Johnny to pick her up, she is baking cookies – just because they have the best smell.

Nevertheless: The extra kilos are gone, the Chocolate Chip Cookies remain and rightly so: The crust is crunchy and golden brown, the centre is perfectly chewy, soft and sticky. Everyone would tell the following about their cookie recipe, but: You are now licensed to bake the world’s best, the perfect Chocolate Chip Cookies! Just saying, my cousin would tell me now…

DSCN1963

Zutaten für etwa 50 Stück:

2 Tassen Mehl

1/2 TL Natron oder Backpulver

1/2 TL Salz

170 g Butter, geschmolzen

1 Tasse braunen Zucker

1/2 Tasse weißen Zucker

1 EL Vanilleextrakt

1 Ei aus artgerechter Haltung

1 Eigelb aus artgerechter Haltung

1/2 – 2 Tassen Chocolate Chips aus Zartbitterschokolade

Den Ofen auf 165°C vorheizen.

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Salz untermischen.

Butter und Zucker mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät etwa 3 Minuten verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Vanilleextrakt und Eier dazugeben, hell und cremig schlagen. Mehlmischung unterheben, bis alles gerade so verbunden ist. Mit einem Holzlöffel die Chocolate Chips unterheben.

Jetzt für einen Cookie einen Esslöffel Teig in die Hand geben, schnell zwischen beiden Handflächen zu einer kleinen Kugel formen, in die gewünschte Form und Größe drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Das volle Backblech in den Ofen schieben und etwa 8 bis 12 Minuten backen: Der Rand sollte leicht braun sein. Wenn ihr das Gefühl habt, die Kekse brauchen noch ein paar Momente, dann ganz schnell raus aus dem Ofen! Sie backen auch außerhalb des Ofens noch ein wenig nach und werden dann so richtig schön „chewy“.

Die Cookies entweder komplett auskühlen lassen, dann werden sie etwas härter, oder lauwarm in eine Keksdose füllen (zwischen die Schichten Backpapier legen) – genießen!

Auch erschienen auf EDITION F – danke, liebes EDITION-F-Team, für die Veröffentlichung!!!

DSCN1991

Ingredients for 50 Cookies:

2 cups flour

1/2 teaspoon baking soda

1/2 teaspoon salt

170 g butter, melted

1 cup brown sugar

1/2 cup white sugar

1 tablespoon vanillaextract

1 egg

1 egg yolk

1/2 – 2 cups Chocolate Chips from dark chocolate

Preheat oven to 165°C.

Sift flour and baking soda into a bowl. Add salt.

Beat butter and sugar until well blended. Add vanilla, eggs until light and creamy. Add sifted ingredients until just blended. Stir in chocolate chips.

Drop cookie dough onto lined baking trays: One tablespoon of dough makes one cookie. Bake one baking tray after another for 8 to 12 minutes or until the edges are slightly brown. If you have a feeling that the cookies still need to bake a little bit more, pull them straight out of the oven! They are perfect like that.

If you let them cool down entirely, they will get a little crunchier. Or layer them into cookie boxes (still lukewarm) with parchment paper in between.

10 Kommentare

  1. mmh, die sehen echt lecker aus! Wir lieben Cookies und werden das Rezept ganz sicher mal testen.

    Danke, Lisa!

    LG
    Annette

  2. Pingback: Focaccia mit Tomaten und karamellisierten Zwiebeln

  3. Pingback: Paglia e fieno: Bandnudeln mit Sahne-Pilzsauce | PASTAMANIAC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*