Friends, More
Kommentare 2

Smoothie-Bowl mit Banane und Erdnussmus

Frühstücken war für mich in meiner Schulzeit der blanke Horror. Mein Vater musste mich zu einem Löffel Müsli am Morgen zwingen. Und wenn ich nicht aus dem Bett kam und mich dann ganz fix für die Schule fertig gemacht habe, dann habe ich mich, sehr selten zwar, aber manchmal, auch mit leerem Magen auf den Weg gemacht. Fünf Minuten musste ich jeden Morgen schlaftrunken in die Schule laufen. Aufgewacht bin ich zur zweiten Stunde. Und mein Magen dann auch. Zum Glück war auf Papa immer Verlass und das Käsebrot lag in meiner Vesperbox bereit. Wenn er selber sehr müde war, dann hat er sein eigenes Frühstück zwar nie ausgelassen, uns aber ein bisschen Kleingeld in den Schulranzen gepackt. Das waren kulinarisch gesehen die besten Pausen: am Kiosk gab es dann Snickers und Dutch zu kaufen, ein Tafelbrötchen mit einem zerquetschten Schokokuss dazwischen. Ich habe es geliebt, seit meiner Schulzeit aber nie wieder gegessen.

Wenn ich heutzutage abends schlafen gehe, dann freue ich mich schon auf das Frühstück. Auf Joghurt mit frischen Blaubeeren, Knuspermüsli mit Bananen und Hafermilch, knusprigen Avocadotoast, frische Brötchen mit Butter und Nutella oder irgendwas mit Ei – ich liebe das! Und manchmal, da mixe ich mir einen Tag vorher schon etwas Leckeres zusammen. Einen grünen Smoothie mit Spinat und Apfel oder diese Smoothie-Bowl zum Löffeln mit Banane, Erdnussmus, Chiasamen und Haferflocken. Frühstücken soll man ja bekanntlich wie ein König …

Zutaten für 2 Portionen:

1 Banane
1 Tasse Hafermilch (weil von Natur aus süß)
1 EL Ahornsirup (Honig oder Agavendicksaft), optional
3 EL Joghurt
4 EL Haferflocken
1 EL Erdnussbutter
1 EL Chiasamen

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zur gewünschten Konsistenz pürieren. Wer es sehr dickflüssig mag, einfach noch mehr Joghurt oder eine halbe Banane extra dazugeben.

In ein großes Glas oder wie hier in eine Schale geben, nach belieben belegen und bis zum Schluss auslöffeln.


* Das Rezept ist im Rahmen vom schönen Blogevent „Mix a Wish – Happy Smoothies“ von Marcel und Steffi entstanden. Vorbeischauen 🙂

mixawish_happysmoothies

2 Kommentare

  1. Liebe Lisa,
    das sieht ja klasse aus und könnte ich auch direkt mal verputzen 🙂
    Schön, dass du bei unserem Event mit dabei bist!!!
    LG Steffi

  2. Pingback: Blaubeer - Fenchel Smoothie » vollgut-gutvoll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*